Zoraïda's Reiten in Kavros
Kreta - Griechenland







English
Reiterferien - 6 Tage Ausritt - Ungeführte Trails
8 Tage, 6 Tage Reit-Rundtour - Inselüberquerung / North South trail

Für wen?

Dies ist die perfekte Wahl für diejenigen, die längere Wanderritte zu schätzen wissen. Die Landschaft ist wirklich bezaubernd und fantastisch! Es erwartet euch ein sehr facettenreicher Trip in Kretas auffallender Schönheit mit der Stimme der Ruhe! Aufrichtige kretische Gastfreundlichkeit und köstliche kretische Spezialitäten werden Sie sicher beeindrucken.

Der Wanderritt erstreckt sich über 6 Tage, mit einer insgesamten Reitzeit von 37 Stunden. Dies ist ein ungeführter Ausritt. Eine detaillierte Wegbeschreibung und Straßenmarkierungen sind vorhanden für einen angenehmen Ritt. Dieser Urlaub ist nur geeignet für fitte fortgeschrittene Reiter, die es gewöhnt sind im Sattel zu sitzen und wissen wie man ein Pferd eigenständig versorgt.

Wann?

Wählen Sie den Zeitraum wie er am Besten für Sie passt! Garantierte Abreise ab 2 Reitern. Wegen der Hitze ist dieses Programm nicht verfügbar zwischen Juli und August.

Reitprogramm

Tag 1: Ankunft und Begrüßung. Freizeit, um Georgioupoli oder den Strand zu erkunden oder um eine Wanderung zum Kournas-See zu machen. Übernachtung in Georgioupoli.

Tag 2: Dieser aufregende und vielseitige 6 tägige Wanderritt über die Insel startet mit einem unvergesslichen Strandritt am langen Sandstrand von Georgioupoli. Für diejenigen, die immer davon geträumt haben, an der Küste entlang zu galoppieren, wird dieser Traum nun wahr. Danach geht unsere Tour weiter nach Kastelos und wir kommen durch das fast verlassene Dorf Patima, um das immergrüne Argiroupoli zu erreichen. Während der Mittagspause werden die Pferde abgesattelt, an einen schattigen Platz gestellt und sie können dort ungefähr 3 bis 4 Stunden lang grasen und sich ausruhen. Argiroupoli ist bekannt für seine Wasserquellen, alten Mühlen, Avocados und daraus abgeleiteten Produkte. Durchaus eine spezielle Umgebung... Wir werden typisch kretische Gerichte genießen können, während wir von viel Grün umgeben sind (auch mitten im Sommer) und können dem Lied der Wasserfälle lauschen. Nach dem Mittagessen gibt es viel Zeit für einen Spaziergang oder für einen Besuch des Museums, das über das Dorf-Leben informiert. Unsere Reise fortsetzend reiten wir zuerst durch das traditionsgemäß renovierte Dort von Kato Poros und dann beginnt der Spaß auf einem schattigen Pfad in unberührter Natur. Dieser ausgezeichnete Naturpfad führt uns zu dem Dorf Aghios Vasilios, in dem wir die Nacht verbringen werden.

Reitzeit: 8 Stunden, morgens und am späten Nachmittag, ausgiebige Mittagspause, einige kurze Pausen während dem Ritt.

Tag 3: Dieser Tag bietet uns ein völlig anderes Szenario: Wir reiten durch die friedliche Felsschlucht Kotsifou, während wir von einem eindrucksvollen Plateaugebirge umgeben sind, und genießen die herrliche Aussicht über das libysche Meer; wir durchqueren das Touristendorf Plakias und setzen unseren Weg weiter fort zu der ruhigen Bucht von Amoudi, wo wir unser Mittagessen genießen werden. Dort gibt es die Möglichkeit zum Entspannen am Strand, alleine schwimmen (oder mit dem Pferd - nicht an Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen) oder zum Tauchen zu gehen (nicht inklusive). Mit aufgeladener Energie durchqueren wir das Labyrinth von Lefkoghia und folgen dem alten Äquadukt zum berühmten Kloster von Preveli. Kurzer Besuch, herrliche Aussichten. Weiter geht es nach Amudi, wir passieren auch die Ruinen von Kato Moni Preveli. Am Strand von Amudi verbringen wir die Nacht. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen 10-Minuten Spaziergang zu Kretwas berühmtem Palmenstrand zu machen oder Schwimmen zu gehen (mit und ohne Ihr Pferd). Unser Abendessen verbringen wir in einer lokalen Taverne nahe dem Meer.

Reitzeit: 7 Stunden, morgens und am späten Nachmittag, ausgiebige Mittagspause, einige kurze Pausen während des Ritts.

Tag 4: Sie werden erstaunt sein von der Helligkeit und Klarheit des libyschen Meeres. Die Rauheit der Küste, die Zerbrechlichkeit der wilden Blumen, die geheimnisvolle Atmosphäre verursacht durch die Felsen, die sich aus dem Meer erheben, das Gefühl von Endlosigkeit... Sie können dies alles erleben! Der Küste folgend und die mystische Atmosphäre einatmend, die sie begleitet, erreichen wir Triopetra, wo Sie Ihren wohlverdienten freien Nachmittag verbringen können.

Reitzeit: 3 Stunden, morgens, Pause während dem Ritt.

Tag 5: Auf einem Pfad reiten wir durch die Hügel und unversehrte Natur zu Kretas Ort der Wunder: das Kloster von Agias Antonios, mitten im Nirgendo. Ein Gefühl des Friedens und der Stille erfüllt Sie während unseres kurzen Stopps, bevor wir unseren reizenden Weg zum traditionellen Dorf von Akoumia fortsetzen, in dem wir Mittagessen werden. Auf Pfaden führt uns unser weiterer Weg durch die unversehrte Natur, angenehm bergauf und bergab über Kendrochori und Kisos und durch die wilden Felder der Ghious Kambos Ebene. Erfahren Sie das Gefühl der reinen Harmonie in diesem Paradies für Schafe, Ziegen, Vögel und Pflanzen. Diese Gegend ist für seine ausgezeichneten Kirschen bekannt. Unser Abendessen genießen wir am Eingang der Felsschlucht von Patsos. Die Nacht verbringen wir in der Nähe.

Reitzeit: 7 Stunden morgens und am späten Nachmittag, ausgiebige Mittagspause, einige kurze Pausen während dem Ritt.

Tag 6: Patsos verlassend reiten wir durch ein Eichenbaumtal nach Gouladiana, um dort Mittag zu essen. Wir reiten den ganzen Tag durch ruhige, natürliche Umgebung die Reinheit der Natur und die Schlichtheit des Dorflebens auf Kreta bewundernd. Die Nacht verbringen wir in Agios Konstantinios.

Reitzeit: 7 Stunden, morgens und am späten Nachmittag, ausgiebige Mittagspause, einige kurze Stopps während dem Ritt.

Tag 7: Auf einem weiteren Gelände-Abenteuer geht es nach Karoti, von dort reiten wir weiter bergab nach Petres, um dort Mittag zu essen. Für diejenigen, die nicht genug von Kretas besonderer, natürlicher Schönheit bekommen können, ist außerdem ein kurzer Besuch der Felsschlucht von Petres geplant. Dort wandern wir durch das Flußbett zu einem privaten Wasserfall-Badeort. Uns bleibt viel Zeit für Sonnenbaden und Schwimmen im Meer mit den Pferden. Anschließend liegt die Betonung auf dem Strandreiten: Wir genießen unseren Ritt von Petres zurück nach Georgioupoli am späten Nachmittag bis zum Sonnenuntergang. Die Nacht verbringen wir im malerischen Dorf von Georgioupoli, in welchem wir diesen fantastischen und unvergesslichen Ausflug abrunden werden.

Reitzeit: 5 Stunden, morgens und am späten Nachmittag, ausgiebige Mittagspause, einige kurze Stopps während dem Ritt.

Tag 8: Freizeit und Abreise.

Unterkunft
Unterkunft für 7 Nächte in einem Studio oder Hotel inklusive.

Verpflegung
Essen und Getränke sind nicht inbegriffen.
Der tägliche Transfer des Gepäckes und das Essen für die Pferde sind inbegriffen.

Flug & Hotel-Transfer
Der Flug ist nicht inklusive.
Der Transfer vom Flughafen oder Hafen zum Hotel und zurück ist inklusive.

Preis pro Person in Euro:
Im Doppelzimmer: 1.230,-
Einzelzimmer-Aufschlag: 190,-

Für die Reservierung und weitere Informationen kontaktieren Sie gern Kristi. Sie spricht deutsch, englisch, französisch und holländisch.